Stundenplan

Unser Yogaangebot ist durch keine feste Stilrichtung gekennzeichnet, da wir dir die Möglichkeit bieten möchten deine eigene Yoga-Praxis zu finden.

Damit du den Unterricht jedes Mal offen und ohne feste Vorstellungen neu erleben kannst, haben wir unseren Yogastunden eigene Namen gegeben.

Wald – kräftigend & mobilisierend
Wiese – abwechslungsreich & spielerisch
Meer – kraftvoll & dynamisch
Morgenrot – anregend & kräftigend
Mondschein – entspannend & sanft bewegt
(du erfährst mehr, wenn du auf die Detail-Seite der jeweiligen Stunden gehst)

Wir legen Wert auf eine achtsame Ausführung der Asanas. Die mit  markierten Stunden sind nur für erfahrene Yogis geeignet, da die Grundformen nicht mehr erklärt werden.

(Stand: 02/2017, Änderungen vorbehalten)

Gut zu Wissen

In unseren Stunden wird immer ein großer Wert auf achtsame Ausführung der Asana gelegt. Wichtig ist uns dabei der genaue Aufbau und die Ausrichtung des eigenen Körpers.

Generell gilt: Du praktizierst immer innerhalb deines eigenen gesundheitlichen Rahmens. Denk daran, dass sich dein Körper jeden Tag in einer anderen Verfassung befindet.
Es ist deine Praxis, dein Körper und deine Verantwortung, gut für dich und deinen Körper zu sorgen.

Du kannst zu jeder der oben aufgeführten Stunden spontan vorbeikommen. Die Stunden sind offen.

Solltest du uns das erste mal besuchen, bitten wir dich, eine viertel Stunde vor Beginn da zu sein.