In meiner Jugend war es schon immer mein größter Traum, mein Hobby zum Beruf zu machen. Damals war es die Leidenschaft für den Triathlon. Am Ende meines Sportstudiums an der CAU in Kiel widmete ich mich dann den alternativen Bewegungslehren Qi Gong und Yoga.
Heute, als Mutter von 2 Kindern kann ich sagen, dass diese Arbeit ein Wendepunkt in meinem Leben darstellte.
Yoga ist ein wichtiger Teil meines Lebens geworden.
Die Yogapraxis ermöglicht es, mir einen Raum zu schaffen, an dem ich meine Aufmerksamkeit ganz mir widmen kann. So schöpfe ich durch die harmonische und achtsame Bewegungsweise des Yoga immer neue Kraft und Energie für den Alltag.
2016 absolvierte ich dann eine Yogalehrerausbildung in Kiel und habe mir nun meinen persönlichen Traum erfüllt, nicht nur selber Yoga zu praktizieren, sondern auch Yoga zu unterrichten.