Der Beckenboden – tragende Mitte unseres Körpers und unbekannte (Tabu-) Zone zugleich! Die Vitalenergie des menschlichen Körpers wurzelt hier – die Kraft der Basis.

Er hat mit seinen vielseitigen Funktionen wie Heben, Schließen, Stabilisieren, Tragen und Öffnen & Loslassen eine enorme Wirkung auf unsere (Körper-) Haltung und unser Wohlbefinden. Um all seinen Aufgaben gerecht zu werden, sollte der Beckenboden einerseits kräftig und stark sein und andererseits loslassen und entspannen können. 

Du kannst deinen Beckenboden zu einer Quelle federnder Kraft, Leichtigkeit und sogar emotionaler Stabilität machen, kannst deine Kraftzentrale mit gezieltem Training und effektiver Entspannung kräftigen und elastisch halten. So kannst du dafür sorgen, dass Probleme, die durch eine Beckenbodenschwäche entstehen (Inkontinenz, Rückenschmerzen, Verstopfung, mangelnde sexuelle Lust und andere) gar nicht erst auftreten, deutlich verbessert oder ganz abgestellt werden. Du gewinnst so eine spannungsvollere Körperhaltung, Lebensqualität  und Lebensfreude:

Stabilität durch die Kraftzentrale in deiner Körpermitte!

Ich biete dir ab Frühjahr 2023 auch in Kiel Anleitung zur wirkungsvollen Selbsthilfe und freue mich darauf,  dich in Emmas schönem Yoga-Raum kennenzulernen! Du kannst dich schon jetzt vormerken lassen.

 

Herzliche Grüße, Ulrike 

   

Beckenboden-Kraft
von Ulrike Frerck

     Webseite und Kontakt      

 

 „Beckenbodentraining und –Kräftigung für die Frau“ 

Präventionskurs

zertifiziert und mit mindestens 70% bezuschusst von den gesetzlichen Krankenkassen