Lade Karte ...

Datum/Zeit
08/04/2017
11:30 - 17:00

Veranstaltungsort
Yoga in Kiel


11:30 – 13:30 Uhr Yoga-Flohmarkt

14:00 – 15:30 Uhr Yoga – „Stärke durch Schwächen“ (Spendenbasis)

15:30 – 17:00 Uhr nettes Zusammensitzen mit ein paar Kleinigkeiten zum essen und trinken (auf Schwedische Art und Weise „Knytkalas“)

Weitere Informationen:

Dieser Tag ist natürlich nicht nur für Yogis und Yoginis die regelmässig bei Yoga in Kiel Yoga praktizieren, sondern für alle die ein Interesse an Yoga haben.

Die Spenden werden für das folgende verwendet:
Unser Yoga-Schüler Lauritz wird ab August für ein Jahr an einem Auslands-Freiwilligendienst in Indien teilnehmen. Es geht nach Pune und dort wird er bei der NGO „Connecting“ mitwirken. Diese hat sich zum Ziel gesetzt, weniger Stigmata und mehr Unterstützung für Menschen mit psychischen Problemen und Erkrankungen zu schaffen. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Prävention von Suiziden und der Betreuung von Menschen und Familien, die einen Suizidversuch hinter sich haben oder in deren Kreisen es zu einem Verlust gekommen ist. Die anfallenden Kosten für Lauritz´s unentgeltliche Tätigkeit (Wohnkosten, Verpflegung, Flüge, Krankenversicherung…), werden im Rahmen der Entwicklungshilfe überwiegend staatlich geleistet. Den übrigen Teil versucht er derzeit über Spendengelder zu decken. Sei ihm dabei behilflich und genieße zeitgleich eine der bekanntesten „Entdeckungen“ des Projektlandes.

Wie funktioniert der Flohmarkt:
Alles rund um Yoga – von Bücher, Zeitschriften,Gesundheitsbedarf, Kleidung, Schmuck…
Egal wie viel oder wie wenig, bring das mit was du nicht mehr brauchst.
Wir werden Matten statt Tische als Verkaufsstände haben.
Du entscheidest selbst wo deine Einnahme hingeht, ob zum eigenen Erhalt oder in den Spendentopf, etc..
Wichtig ist: alles was du mitbringst und nicht abgibst geht wieder mit nachhause.

Was ist Knytkalas:
Knyte ist ein Bündel, kalas ist ein Fest.
Jeder bringt etwas zu dem gemeinsamen Essen mit. Vegan ist erwünscht. Für dein Essen bitte ein kleines Schild was es ist und was für Zutaten enthalten sind.
Du benötigst auch dein eigenes Geschirr, Teller, Besteck je nach dem was du zum Essen & Trinken benötigst.

Am Ende des Tages sieht der Yogaraum mit gemeinsamer Hilfe genau so aus wie am Tagesbeginn.

Wir freuen uns auf euch!