In diesem Jahr gibt es zum ersten Mal seit Bestehen von Yoga in Kiel eine Sommerpause. Das Studio wird im kompletten Juli geschlossen bleiben.

Monatsbeiträge werden in diesem Monat nicht abgebucht und Zehner-Karten können verlängert werden. Befreundete Yoga-Lehrer haben die Möglichkeit selbstständig Yoga-Stunden im Studio anzubieten. Usha (https://www.himalaya-yoga.de/) hat bereits gesagt, dass sie eine oder mehrere Yoga- und Spiraldynamik-Workshops anbieten wird.
Auch Yogakollegin Redschi (http://www.redschiyoga.com/) schaut in ihrem Kalender ob Termine frei sind.

Weitere Infos kommen dann, wenn wir konkrete Termine haben.